Absage für November 2020

Darmstadt, den 20.10.2020

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

angesichts der gerade angelaufenen „zweiten Corona-Welle“ und der Tatsache, dass die Darmstädter Juristische Gesellschaft zwar einzigartig, aber nicht systemrelevant ist, hat sich der Vorstand entschlossen, auch die letzte für 2020 geplante Veranstaltung zum Weltraumrecht am 11.11.2020 abzusagen. Nicht zuletzt, um den gewiss hervorragenden Vortrag von Prof. Dr. Dr. Hobe zu diesem Zukunftsthema nicht nur wenigen „mutigen“ Zuhörern zu gönnen, sondern ihn für bessere Zeiten „aufzusparen“.

Zudem: Für Video-Veranstaltungen ist dem Vorstand unser persönliches Zusammentreffen, letztlich auch beim Glas Wein oder Wasser, zu wichtig. Ob wir dies Mitte 2021 dann auch noch so sehen, bleibt abzuwarten.

Das Jahresprogramm 2021 wird die ausgefallenen Veranstaltungen hoffentlich nachholen. Angesichts der andauernden Pandemie soll es allerdings nicht vor Ostern beginnen. Ich werde es Ihnen spätestens Anfang des Jahres 2021 zukommen lassen.

Auch die anstehende Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen kann verschoben werden: Nach §  5 Abs. 1 des Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der Covid-Pandemie bleiben bei Vereinen die Mitglieder des Vorstands auch nach Ablauf ihrer Amtszeit bis zu Ihrer Abwahl (oder hoffentlich Wiederwahl) einfach im Amt.

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Regelungen. Wir hoffen auf mehr Normalität im Jahr 2021.

Herzliche Grüße vom Vorstand der Darmstädter Juristischen Gesellschaft e.V.
– bleiben Sie gesund!

 

Dr. Ralf Köbler
Vorsitzender des Vorstands