Absage für Mai und Juni 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

auch wenn wir uns über eine Großveranstaltung (wie sie derzeit untersagt sind) mal richtig freuen würden, …
… hat sich der Vorstand entschlossen, die beiden weiteren für das erste Halbjahr 2020 geplanten Veranstaltungen in der aktuellen Situation

abzusagen.

Sie waren vorgesehen für

Mittwoch, 20.05.2020, 18.00 Uhr
Klima-Klagen als neues Phänomen des Rechtslebens
Prof. Dr. Anja Hentschel, Hochschule Darmstadt

Donnerstag, 25.06.2020, 18.00 Uhr
Rechtsfehler in Fernsehkrimis
Prof. Dr. em. Maximilian Herberger, Universität Saarbrücken

Sie sollen beide in das Jahresprogramm 2021 verschoben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Der Vorstand hofft, dass der im Jahresprogramm 2020 ausgewiesene Praxisbesuch bei der Fraport AG am 09.09.2020 stattfinden kann. Aber mehr als eine Hoffnung ist das derzeit nicht.

Ceterum censio: Sollten Sie unsere Veranstaltungsinformationen noch in Papierform und auf dem Postweg erhalten, wären wir dankbar, wenn Sie uns – soweit verfügbar – Ihre E-Mailadresse anvertrauen würden.

Herzliche Grüße vom Vorstand der Darmstädter Juristischen Gesellschaft e.V. – bleiben Sie gesund!

Dr. Ralf Köbler
Vorsitzender des Vorstands